Pho Tofu by @doandlive

Pho Tofu by @doandlive

Als ich dieses Rezept für frischen, vietnamesischen Reisnudelsalat bei Diana auf Instagram gesehen habe war ich sofort inspiriert und habe es ausprobiert. Es ist köstlich. Mir gefällt es vor allem als leichtes, erfrischendes Sommergericht. Aber natürlich kannst du es jederzeit essen, wenn du Lust auf eine Erfrischung hast.

Ich habe zusätzlich frische Sojasprossen (kurz Blanchieren!) verwendet, was auch sehr gut passt. Nächstes mal würde ich auf jeden Fall noch Röstzwiebeln ergänzen und statt Tofu Tempeh verwenden.

Vielen Dank liebe Diana für das schöne Rezept.

 

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 400 g breite, flache Reisbandnudeln (Pho)
  • 250 g Tofu
  • 2 Salatherzen / Romanasalat
  • 1 Salatgurke
  • 150 g Erdnüsse
  • nach Geschmack: frische Minze und / oder Koriander
  • 1 Limette

Für das Dressing 

  • 100 ml warmes Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL Reisessig
  • Saft von 2 Limetten
  • 3 EL (helle) Sojasoße

Alternative Ideen 

  • Shittake Pilze
  • Paprika
  • Karotten
  • Mango
  • Röstzwiebeln
  • Sojasprossen

Zubvereitung

Für das Dressing 

  1. Alles miteinander verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Beiseite stellen und kurz durchziehen lassen.

Pho Tofu 

  1. Den Tofu abtropfen lassen, in ein sauberes Küchenhandtuch geben und von allen Seiten sanft andrücken, sodass er möglichst viel Feuchtigkeit verliert. In Streifen schneiden, nochmals abtupfen und in reichlich Öl von allen Seiten goldbraun anbraten.
  2. Die Glasnudeln nach Packungsanleitung kochen oder einweichen. Für das Rezept sollten sie lauwarm oder kalt sein, also nach dem Kochen mit kaltem Wasser abschrecken. In eine Schüssel geben und mit 2/3 des Dressings mischen, kurz ziehen lassen.
  3. Zuletzt den Salat, die Gurke, die Kräuter und eventuelle weitere Zutaten waschen, putzen und schneiden. Die Erdnüsse mit einem scharfen Messer zerhacken. Alles zu den Nudeln geben, mischen.
  4. In Schüsseln geben, das restliche Dressing darübergeben. Den Tofu verteilen und jeweils ein extra Stück Limette dazugeben.